Handys

Die ständige Erreichbarkeit, der schnelle Kommunikations- und Informationsaustausch unter Freunden - ein Leben ohne Handy ist für die meisten Jugendlichen unvorstellbar. Kein Medium ist unter Heranwachsenden so verbreitet wie Handy und Smartphone. Den Schülerinnen und Schülern ist es daher erlaubt, das Handy in die Schule mitzubringen.

Während der Unterrichtszeit herrscht im Schulhaus und in den Außenbereichen Benutzungsverbot für Mobiltelefone. Das Gerät ist auszuschalten. Das Hören von Musik mit dem Handy ist ausschließlich in der Mittagspause und nur in den ausgewiesenen Räumen gestattet. Bei Nichteinhaltung dieser Regelung wird das Handy abgenommen und im Sekretariat im Safe verwahrt. Am Ende des Unterrichtstages kann es dort abgeholt werden. Bei häufigem Missbrauch behalten wir uns weitere Schritte vor - vgl. Handynutzungsordnung.